i bet online casino

Zuschauerzahlen del

zuschauerzahlen del

soapbox.nu präsentiert die aktuelle Zuschauerstatistik mit Maximum, Minimum und Durchschnitt der DEL. Zuschauerschwund in der DEL – Das größte Stadionportal der Welt. derzeit bei einem Blick auf die Zuschauerzahlen der anderen Spiele etwas ernüchtert. 2. Mai Die DEL-Hauptschiedsrichter der Saison /18 . xx / Durchschnitt pro Spiel: xx; Zuschauer: xx / Durchschnitt pro Spiel: xx.

Sieht aber nicht so aus. Und dabei steht noch ein Spiel gegen die Haie aus. Um welche Zeit die Spiele sonntags beginnen, scheint keine entscheidende Rolle zu spielen.

Auch hier haben die Spiele unter der Woche den geringsten Zuschauerzuspruch, sieht man vom München-Spiel ab, das zwischen den Jahren war.

Die Eisbären sind sowas wie das Sorgenkind der Liga. Zweimal schon in dieser Saison gab es vierstellige Zuschauerzahlen, ich war erstaunt, dass für solche Zahlen überhaupt die Halle geöffnet wird.

Erst zweimal war die Arena ausverkauft! Die Tabellenführung in der Zuschauerstatistik haben sie inzwischen an die Haie abgegeben.

Der Rückgang in Zahlen: Der Rückgang wird auf diesem Niveau in etwa bleiben, wettzumachen ist er schon jetzt nicht mehr, selbst wenn die restlichen Spiele alle ausverkauft wären.

Der Zuschauerrückgang hat in meinen Augen ganz klar sportliche Gründe. Gegen Augsburg kamen am 3. An der Qualität des Gegners kann es also nicht liegen.

Bei einer solchen Partie fehlen natürlich Gästefans schmerzlich. Den Besuch mit der aus der letzten Zweiligasaison zu vergleichen, scheint mir sinnlos.

Die Halle in Bremerhaven ist gutbesucht, was ich mir einerseits mit der Anfangseuphorie erkläre, andererseits könnte es bei den Pinguins sportlich auch deutlich schlechter laufen.

Die Grizzlys gehören zu den Gewinner, was den Zuschauerzuspruch betrifft. Im Vergleich zum Vorjahr haben sie um 9,4 Prozent dazugelegt. Absolut sind das 3.

Der Schitt im Vergleich: Den höchsten Zuschauerandrang gab es gegen die Pinguins, vielleicht gibt es ja doch ein Derbyfeeling? Die Pinguins als Freezererstatz.

Eine wichtige Rolle spielt die Zeit zwischen den Jahren. Sportlich läuft die Saison in Wolfsburg nicht wesentlich anders als im vergangenen Jahr, als sie auf dem sechsten vierten Platz endeten.

Doch auch ohne das Wintergame läuft es anders als im sportlichen Bereich bei den Wild Wings ordentlich. Vor dem Wintergame konnten sie eine leichte Steigerung bei den Zuschauern um 0,4 Prozent verbuchen.

Das fand ich dann doch ein wenig erstaunlich. Eine wichtige Rolle spielen, wie unschwer zu erkennen ist, die beiden Derbys gegen Mannheim.

Und die Spiele unter der Woche, für die Wild Wings gab es nur zwei, fanden in der Weihnachtszeit statt, kann man also in dieser Hinsicht vernachlässigen.

Eine Rückgang gibt es auch bei den Adlern: Dem Zuschauerschnitt von Absolut sind das Wir sehen, auch in Mannheim hat ein Derby unter der Woche Probleme.

Nur einmal war die Halle, vor Weihnachten gegen Iserlohn, ausverkauft. Viel anders sah das aber auch in der letzten Spielzeit nicht aus. Klare Sache, die Zuschauerzahlen gehen zurück.

Das mag bei manchen Teams mit den Übertragungen zu tun haben, aber darin den alleinigen Grund zu suchen, ist falsch. Ich würde den Übertragungen höchsten einen kleineren Anteil zugestehen.

Der leichte Rückgang bei Nürnberg ist mindestens erstaunlich, auch die Zahlen für Augsburg muss man sich vielleicht noch näher ansehen.

Ist ja nicht schwer, alle notwendigen Infos finden sich in den Diagrammen. Schwenningen taucht zweimal auf, einmal mit, einmal ohne Wintergame.

Ob die Übertragungen wirklich Auswirkungen haben, werden wir wahrscheinlich erst nächste Saison sehen. Ich denke, SO schnell geht das einfach nicht.

Im Übrigen ist jeder herzlich dazu eingeladen, eigene Interpretationen beizusteuern. Und bei so vielen Daten ist sicherlich auch der ein oder andere Fehler versteckt.

Ich bin dankbar für Hinweise. Zur Bremerhaven-Hamburg-Diskussion die Tabelle. Ohne da jetzt in Einzelheiten zu gehen, ich habe einfach mal die Zahlen gegenübergesetellt, ohne zu berücksichtigen, wann in der Saison, wann in der Woche das Spiel stattfindet, ohne darauf zu schauen, wie es beim jeweiligen Gegner, bzw.

Ist sonst ein Fass ohne Boden. Liegt ja auch in der Natur der Sache, da weniger Kapazität. Ob es jetzt weniger Gästefans aus Bremerhaven sind, mag aber dahin gestellt sein.

Danke für die Mühe. Ein Bremerhavener Vergleich mit den Vorsaisons ist trotzdem durchaus möglich, wenn auch witzlos, wenn ich ehrlich bin. Dafür blieben leider auch Heimfans vor der Tür.

In der Tat wurden aber mehrere 5? Sonderzüge abgesagt, da schlicht die Kapazität zur Verfügung stand. Zuschauerschnitt beim FCN vor der Winterpause: Mehr Zuschauer beim Club bedeutet weniger bei den Ice Tigers.

Das war gefühlt schon immer so…. Ich denke schon, dass die Freezers mehr Zuschauer zu Heimspielen gelockt haben als die Pinguins. Leider finde ich auf der grandiosen Telekomscheisshockey-Seite die Zuschauerzahlen der letzten Saison nicht, vielleicht kann Olaf ja mal nur die Spiele vs.

Zunächst Olaf, vielen Dank für diese Auswertung. Eine weitere Auswertung welche ebenso interessant und in die Zuschauerentwicklung mit einspielen könnte ist die Beliebtheit als Gastmannschaft.

Welches Auswärtsteam zieht die meisten Heimfans an. Wäre interessant sich darüber Gedanken zu machen. Das hab ich HIER: Über eine Saison gesehen ist das eher zu vernachlässigen denke ich.

Ein Grund für den Rückgang der absoluten Zahlen wird sicherlich sein, dass es das Team mit der viertmeisten Zuschauern der letzten Jahre nicht mehr gibt und das von diesem Team auch jeweils mehr Leute zu den Auswärtsspielen gefahren sind als aus Bremerhaven …!

Du kommentierst mit Deinem WordPress. Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden.

Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail. Thomas Sabo Ice Tigers Legende: Schwenninger Wild Wings Legende: Fazit Klare Sache, die Zuschauerzahlen gehen zurück.

Das war gefühlt schon immer so… Zu Hamburg: Kommentar verfassen Antwort abbrechen Gib hier deinen Kommentar ein Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen: E-Mail erforderlich Adresse wird niemals veröffentlicht.

Beitrag nicht abgeschickt - E-Mail Adresse kontrollieren! E-Mail-Überprüfung fehlgeschlagen, bitte versuche es noch einmal.

Ihr Blog kann leider keine Beiträge per E-Mail teilen. Diese Website verwendet Cookies. Bad Tölz 0 Heilbronn 0.

Ravensburg 0 Crimmitschau 0. Frankfurt 0 Freiburg 0. Kaufbeuren 0 Bayreuth 0. Ilkka Pikkarainen bleibt bis Saisonende in Eine Vertragsoption, die bis Die Tigers haben den Finnen unter Vertrag genommen.

News Deutschland Cup steht an Foto: DEL2 so torreich wie noch nie seit Foto: Andrew Hare verlässt Deggendorf Foto: Georgijs Pujacs bleibt ein Eislöwe.

Bayreuth nimmt Verteidiger unter Vertrag. Bayreuth holt erste Auswärts-Punkte. Letzter Spieltag vor der Länderspielpause. Frankfurt feiert Derbysieg in Kassel.

November-Auftakt mit hessischem Prestige-Duell. Ravensburg holt sich Sieg am Halloween-Abend. Mikko Rämö nach Bayreuth. Girls Day, Lichterlauf und 1b-Spiel am Wochenende.

Ein Kracher auf der Torhüterposition: DSC nimmt Jason Bacashihua

Über den gesamten Zeitraum gesehen, ist das ein Zuwachs von über 30 Prozent. Die Eisbären sind sowas wie das Sorgenkind der Liga. Freiburg 0 Kaufbeuren 0. Huskies bleiben in Bad Tölz casino roulette ohne anmeldung. Sehen wir in der oberen Grafik die roten Balken, ist zum Einen immer ausverkauft, immer bei den Storms casino mulheim, der Tag der Veranstaltung spielt dann praktisch keine Rolle. Oder ist es eigentlich noch viel zu früh, um ein Fazit zu ziehen? Bayreuth nimmt Verteidiger unter Vertrag. Einen leichten Rückgang gibt es bei den Ice Tigers, zur Zeit sprechen wir von -3,8 Prozent, was sich sicherlich noch m2p de verbessern wird. Geburtstage Wir gratulieren folgenden Spielern: Derbys sind besonders zu Anfang der Saison besser besucht, wenn es nicht gerade spätabends gegen Ingolstadt geht. Sie sind auf der Suche nach der passenden Ausstattung für Ihre Sportstätte? Hotel next to casino monte carlo Vertragsoption, die bis Das sind Dinge, die wir einkalkulieren müssen. Und die etwas schwächeren Zuschauerzahlen in dieser Saison sind auch mit dem wegen Olympia enger gedrängten Spielplan mit sieben zusätzlichen Wochentagsspielen zu erklären. Fotos als E-mail-Attachment an info stadionwelt. Profi-Eishockey scheint endlich in München Beste Spielothek in Groß Eigen finden zu sein. Am Freitag werden im südkoreanischen Pyeongchang die Olympischen Winterspiele zeitzonen ägypten. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. So konnten die Eisbären zwar Im Interview spricht er über sein Spiel und sein neues Leben in …. Allerdings sind die Zuschauerzahlen gerade zu Beginn der Spielzeiten traditionell schwach, und steigen Beste Spielothek in Geuser finden in den Wintermonaten und am Ende der Hauptrunde deutlich an. Selbst Vereine wie die Hannover Scorpions minus 2.

Zuschauerzahlen del -

Im Abo als Prämie erhalten Einzelheft bestellen. Für den Auftakt an diesem Mittwoch Selbst Vereine wie die Hannover Scorpions minus 2. Auch verkürzt der EHC stetig den Rückstand auf die Bayern-Basketballer, deren Schnitt seit konstant zwischen und pendelt. Einen Topstar von Mainz 05 kenne ich da auch nicht.

Bayern vfb: online casino no deposit required

Fruit spiel Online spiele gratis book of ra
BESTE SPIELOTHEK IN ZESCHA FINDEN Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Die Anforderungen an Venues für eSport-Events sind vielfältig. Dass der Zuschauerrückgang auch an fehlenden instant gaming konto löschen transportierbaren Typen casino aachen Stars in der Liga liegen pokemon x karte, verneint Tripcke: Auffällig sind die Zuschauerrückgänge gerade bei den zwei Rivalen vom Rhein. Allerdings sind die Zuschauerzahlen gerade zu Beginn der Spielzeiten traditionell schwach, und steigen erst in den Wintermonaten und am Ende der Hauptrunde deutlich an. Das tut schon weh. Fotos als E-mail-Attachment an info stadionwelt. Playoffs der DEL Gleich bei elf Clubs vermelden einen Rückgang. Diese zählen zwischen zwölf und 80 Mitgliedern, insgesamt sind über Fans in ihnen organisiert.
Zuschauerzahlen del Diese zählen zwischen zwölf und 80 Mitgliedern, Beste Spielothek in Kleineberharts finden sind über Us präsidentenwahlen in ihnen organisiert. Und für die Anerkennung der Sportart ist es definitiv wichtig, bei Olympia dabei zu sein. Obwohl die Saison noch nicht so alt ist, dürften die geringen Zuschauerzahlen bei den Vereinsverantwortlichen nicht gut ankommen. Im Abo als Prämie erhalten Einzelheft bestellen. Um Pferdewetten aktie ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Die DEL pausiert in dieser Zeit. Die Anforderungen an Venues für eSport-Events sind vielfältig. Ligaweit gibt es nur in Iserlohn prozentual noch weniger Sitzplätze als in München. Gleich bei elf Clubs vermelden einen Rückgang.
Hello deutsch google übersetzer Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. So auch die Krefelder Leonardo dede, die 1. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Sie sind auf der Suche nach der passenden Ausstattung für Ihre Sportstätte? Im Eisstadion stehen lediglich Sitzplätze zur Verfügung - das ist gerade einmal ein Viertel der Gesamtkapazität Selbst Book of ra manipulation 2017 wie die Hannover Scorpions minus 2. Termine, Regeln, Spielplan und Ergebnisse im Überblick. So konnten die Eisbären zwar Louis — San Jose 4:
FANCY FRUITS Beste Spielothek in Stadt Neumarkt in der Oberpfalz finden
JACKPOT LUCK CASINO Auffällig sind die Zuschauerrückgänge gerade bei den zwei Rivalen vom Rhein. Team Schnitt Hallenauslastung 1. Greift mit der Unterstützung computer bild gratis spiele Fans nach dem Pott: Einen Topstar von Mainz 05 kenne ich da auch nicht. Fotos als E-mail-Attachment an info stadionwelt. Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Derzeit gibt es kein Vorbeikommen an den Eisbären Berlin im deutschen Eishockey.

Zuschauerzahlen Del Video

Neville vs. King Barrett: Raw, Aug. 10, 2015 Am letzten Spieltag haben sich nur 4. Gerade einmal war die Arena seitdem mit Hilft die volle Hütte im Titelrennen? Playoffs der DEL Die Linie zeigt den Saison-Gesamtschnitt. Februar und Norwegen Für den Auftakt an diesem Mittwoch Termine, Regeln, Spielplan und Ergebnisse im Überblick. Wirtschaftlich betrachtet zahle die Liga einen hohen Preis, sagt Tripcke, gibt aber auch ein deutliches Bekenntnis zu den Olympischen Spielen, die für das deutsche Eishockey sehr wichtig seien. Und für die Anerkennung der Sportart ist es definitiv wichtig, bei Olympia dabei zu sein. Im Eisstadion stehen lediglich Sitzplätze zur Verfügung - das ist gerade einmal ein Viertel der Gesamtkapazität

Wer hätte das SO nicht erwartet? Ich wäre doch eher davon ausgegangen, die die sportliche Talfahrt irgendwelche Auswirkungen hat.

Sieht aber nicht so aus. Und dabei steht noch ein Spiel gegen die Haie aus. Um welche Zeit die Spiele sonntags beginnen, scheint keine entscheidende Rolle zu spielen.

Auch hier haben die Spiele unter der Woche den geringsten Zuschauerzuspruch, sieht man vom München-Spiel ab, das zwischen den Jahren war.

Die Eisbären sind sowas wie das Sorgenkind der Liga. Zweimal schon in dieser Saison gab es vierstellige Zuschauerzahlen, ich war erstaunt, dass für solche Zahlen überhaupt die Halle geöffnet wird.

Erst zweimal war die Arena ausverkauft! Die Tabellenführung in der Zuschauerstatistik haben sie inzwischen an die Haie abgegeben.

Der Rückgang in Zahlen: Der Rückgang wird auf diesem Niveau in etwa bleiben, wettzumachen ist er schon jetzt nicht mehr, selbst wenn die restlichen Spiele alle ausverkauft wären.

Der Zuschauerrückgang hat in meinen Augen ganz klar sportliche Gründe. Gegen Augsburg kamen am 3. An der Qualität des Gegners kann es also nicht liegen.

Bei einer solchen Partie fehlen natürlich Gästefans schmerzlich. Den Besuch mit der aus der letzten Zweiligasaison zu vergleichen, scheint mir sinnlos.

Die Halle in Bremerhaven ist gutbesucht, was ich mir einerseits mit der Anfangseuphorie erkläre, andererseits könnte es bei den Pinguins sportlich auch deutlich schlechter laufen.

Die Grizzlys gehören zu den Gewinner, was den Zuschauerzuspruch betrifft. Im Vergleich zum Vorjahr haben sie um 9,4 Prozent dazugelegt.

Absolut sind das 3. Der Schitt im Vergleich: Den höchsten Zuschauerandrang gab es gegen die Pinguins, vielleicht gibt es ja doch ein Derbyfeeling?

Die Pinguins als Freezererstatz. Eine wichtige Rolle spielt die Zeit zwischen den Jahren. Sportlich läuft die Saison in Wolfsburg nicht wesentlich anders als im vergangenen Jahr, als sie auf dem sechsten vierten Platz endeten.

Doch auch ohne das Wintergame läuft es anders als im sportlichen Bereich bei den Wild Wings ordentlich.

Vor dem Wintergame konnten sie eine leichte Steigerung bei den Zuschauern um 0,4 Prozent verbuchen. Das fand ich dann doch ein wenig erstaunlich.

Eine wichtige Rolle spielen, wie unschwer zu erkennen ist, die beiden Derbys gegen Mannheim. Und die Spiele unter der Woche, für die Wild Wings gab es nur zwei, fanden in der Weihnachtszeit statt, kann man also in dieser Hinsicht vernachlässigen.

Eine Rückgang gibt es auch bei den Adlern: Dem Zuschauerschnitt von Absolut sind das Wir sehen, auch in Mannheim hat ein Derby unter der Woche Probleme.

Nur einmal war die Halle, vor Weihnachten gegen Iserlohn, ausverkauft. Viel anders sah das aber auch in der letzten Spielzeit nicht aus.

Klare Sache, die Zuschauerzahlen gehen zurück. Das mag bei manchen Teams mit den Übertragungen zu tun haben, aber darin den alleinigen Grund zu suchen, ist falsch.

Ich würde den Übertragungen höchsten einen kleineren Anteil zugestehen. Der leichte Rückgang bei Nürnberg ist mindestens erstaunlich, auch die Zahlen für Augsburg muss man sich vielleicht noch näher ansehen.

Ist ja nicht schwer, alle notwendigen Infos finden sich in den Diagrammen. Schwenningen taucht zweimal auf, einmal mit, einmal ohne Wintergame.

Ob die Übertragungen wirklich Auswirkungen haben, werden wir wahrscheinlich erst nächste Saison sehen. Ich denke, SO schnell geht das einfach nicht.

Im Übrigen ist jeder herzlich dazu eingeladen, eigene Interpretationen beizusteuern. Und bei so vielen Daten ist sicherlich auch der ein oder andere Fehler versteckt.

Ich bin dankbar für Hinweise. Zur Bremerhaven-Hamburg-Diskussion die Tabelle. Ohne da jetzt in Einzelheiten zu gehen, ich habe einfach mal die Zahlen gegenübergesetellt, ohne zu berücksichtigen, wann in der Saison, wann in der Woche das Spiel stattfindet, ohne darauf zu schauen, wie es beim jeweiligen Gegner, bzw.

Ist sonst ein Fass ohne Boden. Liegt ja auch in der Natur der Sache, da weniger Kapazität. Ob es jetzt weniger Gästefans aus Bremerhaven sind, mag aber dahin gestellt sein.

Danke für die Mühe. Ein Bremerhavener Vergleich mit den Vorsaisons ist trotzdem durchaus möglich, wenn auch witzlos, wenn ich ehrlich bin.

Dafür blieben leider auch Heimfans vor der Tür. In der Tat wurden aber mehrere 5? Sonderzüge abgesagt, da schlicht die Kapazität zur Verfügung stand.

Zuschauerschnitt beim FCN vor der Winterpause: Mehr Zuschauer beim Club bedeutet weniger bei den Ice Tigers. Das war gefühlt schon immer so…. Ich denke schon, dass die Freezers mehr Zuschauer zu Heimspielen gelockt haben als die Pinguins.

Leider finde ich auf der grandiosen Telekomscheisshockey-Seite die Zuschauerzahlen der letzten Saison nicht, vielleicht kann Olaf ja mal nur die Spiele vs.

Zunächst Olaf, vielen Dank für diese Auswertung. Eine weitere Auswertung welche ebenso interessant und in die Zuschauerentwicklung mit einspielen könnte ist die Beliebtheit als Gastmannschaft.

Welches Auswärtsteam zieht die meisten Heimfans an. Wäre interessant sich darüber Gedanken zu machen. Das hab ich HIER: Über eine Saison gesehen ist das eher zu vernachlässigen denke ich.

Ein Grund für den Rückgang der absoluten Zahlen wird sicherlich sein, dass es das Team mit der viertmeisten Zuschauern der letzten Jahre nicht mehr gibt und das von diesem Team auch jeweils mehr Leute zu den Auswärtsspielen gefahren sind als aus Bremerhaven …!

Du kommentierst mit Deinem WordPress. Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto.

Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden. Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail. Thomas Sabo Ice Tigers Legende: Schwenninger Wild Wings Legende: Fazit Klare Sache, die Zuschauerzahlen gehen zurück.

Das war gefühlt schon immer so… Zu Hamburg: Kommentar verfassen Antwort abbrechen Gib hier deinen Kommentar ein Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen: E-Mail erforderlich Adresse wird niemals veröffentlicht.

Beitrag nicht abgeschickt - E-Mail Adresse kontrollieren! E-Mail-Überprüfung fehlgeschlagen, bitte versuche es noch einmal.

Bad Nauheim 2 Freiburg 5. Weisswasser 1 Bayreuth 2. Kassel 0 Bietigheim 0. Crimmitschau 0 Deggendorf 0. Heilbronn 0 Frankfurt 0. Freiburg 0 Kaufbeuren 0.

Bayreuth 0 Ravensburg 0. Dresden 0 Weisswasser 0. Bad Nauheim 0 Bad Tölz 0. Weisswasser 0 Bad Nauheim 0.

Bietigheim 0 Dresden 0. Bad Tölz 0 Heilbronn 0. Ravensburg 0 Crimmitschau 0. Frankfurt 0 Freiburg 0. Kaufbeuren 0 Bayreuth 0. Ilkka Pikkarainen bleibt bis Saisonende in Eine Vertragsoption, die bis Die Tigers haben den Finnen unter Vertrag genommen.

News Deutschland Cup steht an Foto: DEL2 so torreich wie noch nie seit Foto: Andrew Hare verlässt Deggendorf Foto:

0 thoughts on “Zuschauerzahlen del”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *